Waffenschmiede

Aus Lands and Lords Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Version 4.2

Waffenschmieden werden auf Wiesenfeldern errichtet. Sie produzieren aus Eisenbarren und Kohle Waffen für Deine Armeen. Hierbei wird nicht zwischen verschiedenen Waffenarten für Schwertkämpfer, Speerkämpfer, Bogenschützen, Reiter oder Belagerungswaffen unterschieden. Die einzelnen Truppentypen benötigen jedoch unterschiedlich viele Waffen.

Wie Pferdekoppeln können auch Waffenschmieden bei Bedarf zeitweise deaktiviert werden, um den Verbrauch an Eisenbarren und Kohle zu stoppen. Die Waffenproduktion ist unabhängig von der Bevölkerungszahl auf dem Feld.

Bauzeit auf leerem Feld* Wiederaufbau einer Ruine* Waffenschmiede neu Ruine.png Eisenbarrenverbrauch Kohleverbrauch Waffenproduktion
7 4 Waffenschmiede neu L1.png 12 30 2
7 4 Waffenschmiede neu L2.png 24 60 4
7 4 Waffenschmiede neu L3.png 36 90 6
8 4 Waffenschmiede neu L4.png 40 108 8
8 4 Waffenschmiede neu L5.png 50 135 10
8 4 Waffenschmiede neu L6.png 60 162 12
8 4 Waffenschmiede neu L7.png 63 168 14
8 Waffenschmiede neu L8.png 72 192 16
9 Waffenschmiede neu L9.png 81 216 18
9 Waffenschmiede neu L10.png 90 220 20
Waffenschmiede auf einer anderen Ruine errichten: 14*

*Alle Bauzeitenangaben ohne Erforschung von "Arbeitsdienst" und "Genossenschaften"!
Das Stornieren von Bau-Aufträgen ist jederzeit möglich. Dabei erhält man 90% der eingesetzten Ressourcen zurück.

Erfahrene Spieler empfehlen

Baue recht früh weitere Waffenschmieden auf weniger fruchtbaren Feldern, da Du Waffen nicht im Markt kaufen kannst. Beachte aber dabei, dass die Waffenschmieden Eisenbarren verbrauchen und somit den allgemeinen Gebäude-Ausbau bremsen. Hat man genug Waffen auf Vorrat, kann man die Produktion in den Waffenschmieden auch für einige Zeit deaktivieren, um mehr Barren für den Ausbau zu bekommen.