Premiumaccount

Aus Lands and Lords Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Premium-Mitgliedschaft

Mit dem Kauf der Premium-Mitgliedschaft erwirbt der Spieler das Recht zur Nutzung einer erweiterten Funktionalität des Spiels. Art und Umfang dieser zusätzlichen Funktionen können sich jederzeit ändern. Darüber hinausgehende Ansprüche können aus einer Premium-Mitgliedschaft nicht abgeleitet werden. Die Gebühren für die Nutzung der erweiterten Funktionalität richten sich nach der aktuellen Preisliste von L&L. Die Schneitler & Weiss GBR ist berechtigt, Preisänderungen vorzunehmen. Generell besteht kein Anspruch auf eine Rückzahlung. Hiervon ausgenommen ist der Fall einer Beendigung der Mitgliedschaft durch den Betreiber. Erfolgt der Ausschluss aufgrund eines Verstoßes gegen die Spielregeln, die AGBs oder geltendes Recht, so erlischt auch dieser Anspruch.

Vorteile eines Premiumaccounts

  • Der Premiumaccount gilt für alle Server, sofern der Accountinhaber überall den selben Stammnick verwendet. Nach Anmelden auf einem Server kann der Premiumspieler vor der Startplatzvergabe jedoch einen anderen Spielnick für diesen Server wählen.
  • Premiumspieler bekommen automatisch ihren Bonus, auch wenn sie nicht online sind.
  • Premiumspieler können unter Einstellungen angeben, dass ihr Account auch bei längerer Inaktivität nicht gelöscht wird. Wie beim Urlaubmodus wird nach 3 Wochen Inaktivität aber in jedem Fall der Account gelöscht.
  • Premiumspieler stehen zusätzliche Smileys zur Verfügung. Sie können eigene Avatare hochladen; diese dürfen aber nicht größer sein als 80x80 Pixel und 10240 Byte (10kb). Außerdem sind Premiumspieler in der Rangliste durch einen Stern PremiumStern.gif hinter dem Nicknamen zu erkennen.
  • Premiumstern, Avatar und Premium-Smileys können von den Premiumspielern jedoch bei "Einstellungen" auch abgeschaltet werden.
  • Premiumspieler haben unter Vorkommnisse in der Felderübersicht die Option, Küstenfelder, Grenzfelder oder Felder, die an Kriegsgegner angrenzen zu markieren, um dort bequem und gezielt Miliz auszubauen.
  • Premiumspieler können jedes beliebige Feld auf der Karte mit einer Notiz versehen. Diese Notiz ist nur für den Spieler selbst lesbar, und zwar in der Feldansicht und bei den Vorkommnissen. Dort steht zusätzlich ein Button zur Verfügung, um alle durch eine Notiz markierten Felder anzuzeigen
  • Premiumspieler können alle Produktionsstätten, die abschaltbar sind (Waffenschmieden, Pferdezuchten, Schmelzen, Steinmetze und Sägewerke), über die Vorkommnisse bequem per Haken auf einmal aktivieren/deaktivieren.
  • Für Premiumspieler gibt es im Marktplatz PopUps mit Preisentwicklungs-Kurven.
Mit einem Premium-Account kann die Entwicklung der Marktpresie verfolgt werden


  • Auf der Weltkarte werden für Premiumspieler die Positionen aller derzeit sichtbaren Armeen und Schiffe angezeigt: eigene (blau), alliierte (magenta), feindliche (rot), neutrale (weiß), von NAP- oder Friedenspartnern (grün).
  • Premiumspieler haben zusätzliche Funktionen bei der HTML5-Karte: Es können eigene Armeen, Spione, Schiffe und zusätzlich auch Schiffe und Armeen von Alliierten, Kriegsgegnern und neutralen Spielern (sofern sie sich im aufgedeckten Bereich der Karte befinden) direkt über spezielle Schieber ausgewählt werden. Außerdem gibt es Schieber für Burgen und Häfen der Allianz .
  • Du kannst die Karte im Menü Einstellungen über den Button "Demo" testen.


Die Java Karte erhält zusätzliche Funktionen mit einem Premium-Account

In Zukunft wird es für Premiumspieler weitere zusätzliche Möglichkeiten geben, die allerdings keinen spielerischen Vorteil gegenüber Nichtpremiumspielern bieten werden.

Zahlungsmodalitäten

Die jeweilige aktuelle Höhe der zu zahlenden Spielgebühr wird auf der Webseite des angebotenen Online-Spiels angezeigt. Die Gebühren werden für die Dauer des Nutzungsvertrages insgesamt im voraus erhoben. Der Nutzungsvertrag beginnt mit der Freischaltung des Premiumaccounts. Die Freischaltung erfolgt innerhalb von 3 Werktagen nach Geldeingang. Die Gebühren verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Dauer und Kosten von Premiumaccounts:

  • 30 Tage: 2,50 EUR
  • 90 Tage: 6,00 EUR
  • 180 Tage: 10,00 EUR

Du hast folgende Zahlungsmöglichkeiten (Kreditkartendaten werden über eine sichere Verbindung - SSL-Verschlüsselung - übertragen!):

  • Überweisung
  • Mastercard
  • Visa
  • Pay Pal (bei Bezahlung per Pay Pal werden zusätzlich 0,40 EUR an Gebühren verrechnet)


Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen der Schneitler & Weiss GBR und dem Nutzer kommt zustande, sobald die Schneitler & Weiss GBR den Antrag des Nutzers (durch Verwendung der dafür vorgesehenen Eingabemaske) angenommen hat. Die Annahme erfolgt durch Zusendung einer Anmeldebestätigung an die vom Nutzer angegebene E-Mailadresse.

Datenschutz

Die Email-Adresse des Spielers wird von uns nur genutzt, um Informationen über die Bestellung zukommen zu lassen oder um Anfragen zu beantworten. Wir geben E-Mail-Adressen niemals an andere Organisationen oder für kommerzielle Zwecke weiter. Bei einer Überweisung werden keinerlei persönliche Daten oder Kontoinformationen übermittelt. Lediglich der Verwendungszweck wird übertragen. Unsere Website zeichnet internationalen Gesetzen entsprechend eine Reihe von statistischen Daten auf, wie z.B. die Verbindungsnummer unserer Besucher. Im Zuge dieser Datenerfassung werden KEINE persönlichen Informationen wie z.B. E-Mail-Adressen ermittelt und die statistische Auswertung erfolgt völlig anonym, ohne dass die Daten mit den Besuchern in Verbindung gebracht werden könnten.

Widerrufsrecht

Der Nutzer kann seine Erklärung zur Annahme des Nutzungsvertrages innerhalb einer Frist von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Schneitler & Weiss GBR, Waldstr. 14, 83395 Freilassing Deutschland, Tel: +49/8654/650013, mail: klony@landsandlords.de. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls Nutzungen herauszugeben.