Marktplatz und Lager

Aus Lands and Lords Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Marktplatz

Marktplatz Kurse de.png
Marktplatz de.png

Nach Aktivierung des Accounts hat man Zugang zum Marktplatz. Auf ihm lassen sich Ressourcen kaufen und verkaufen, allerdings keine Pferde und Waffen. Der jeweils aktuelle Preis wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt und errechnet sich aus den Käufen und Verkäufen aller Mitspieler. Der Minimal- bzw. Maximalpreis ist als 1/10 bzw. dem 10-fachen des Ausgangspreises begrenzt. Käufe und Verkäufe am Marktplatz werden intern in 1000er Einheiten abgerechnet, um Kursmanipulationen durch große Geschäfte zu verhindern. Der durchschnittliche Kauf/Verkaufspreis wird vor der Abwicklung des Handels angezeigt. Daher ändert sich der angezeigte Kauf- bzw Verkaufspreis wenn man die Handelsmenge verändert.





















Titelzeile (Header)

Header de.png

In der Titelzeile sieht man die wichtigsten Informationen in einem kleinen Überblick. Es werden der Name, die Position in der Rangliste, der Punktestand, die Ehre und der Ressourcenvorrat angezeigt. Es sind nicht alle Ressourcen gleichzeitig sichtbar. Allerdings braucht man nur mit dem Mauszeiger über die Anzeige zu fahren um auch die restlichen Bestände zu sehen.




Lager

Im Lager werden alle vorhandenen Ressourcen in einer Übersicht angezeigt. Fährt man dort mit dem Mauszeiger auf das Symbol einer Ressource, erscheint eine weitere Übersicht in der veranschaulicht wird wie sich Verbrauch und Einkommen berechnen. Auch hat man die Möglichkeit Holz für den Bau von Einheiten zurück zu legen, damit nicht alles zu Brettern verarbeitet wird. Dazu gibt man einfach nur unter dem Sägerwerk-Bild die gewünschte Anzahl ein. Getreide kann vorrangig den Mühlen oder den Pferdekoppeln zugordnet werden. Je nach Bedarf gibt man die gewünschte Prozentzahl ein. Sobald Getreidemangel besteht, kommt diese Einstellung zum Tragen. Bei genug vorhandenem Getreide produzieren Mühlen und Koppeln so viel wie sie können, egal was im Lager eingestellt ist. Pferdekoppeln können in der Feldansicht auch ganz deaktiviert werden. Wie bei dem Getreide funktioniert auch die Zuteilung von Kohle. Gleich den Pferdekoppeln können auch die Waffenschmieden in der Feldansicht deaktiviert werden. Tritt man einer Allianz bei oder gründet sie, so findet man im Lager auch auch das Allianzdepot.


Allianzdepot

Wenn man Mitglied einer Allianz ist (Lehnsherr oder Vasall), erscheint unterhalb des Lagers das Allianz-Depot. Hierauf hat jedes Allianzmitglied Zugriff, sowohl bei den Einzahlungen als auch bei den Auszahlungen. Im Depot können alle Ressourcen (auch Pferde und Waffen) für jedes Allianzmitglieder deponiert werden. Zu beachten ist, dass bei Einzahlungen 10% abgezogen werden. Diese werden aufgerundet, und so kann es sein das kleinere Beträge "verschwinden", da keine Werte mit Kommastellen möglich sind. Außerdem verrotten auch im Depot 5 - 10 % des gelagerten Getreides. Das Depot verbleibt immer beim Lehnsherren. Sagt sich ein Vasall los oder wird vernichtet, haben die anderen immer noch Zugriff auf das Depot. Mit der Vernichtung des Lehnsherren wird auch das Depot samt Inhalt gelöscht.

Allianzdept de.png