Bauernmilizen

Aus Lands and Lords Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die einfachste und schnellste Art ein Feld zu verteidigen ist eine Bauernmiliz aufzustellen. Um eine Miliz aufzustellen, musst Du einfach den Verteidigungswert des Feldes erhöhen. Milizen aufstellen funktioniert augenblicklich und kostet nur Gold und keine weiteren Rohstoffe. Dafür sind Milizen aber auch sehr schlecht ausgerüstet und überhaupt nicht ausgebildet. Für eine wirkliche Armee stellt eine Miliz daher auch meist kein großes Hinderniss da, sie kann jedoch zumindest den Vormarsch des Gegners behindern. Der Verteidigungswert enspricht der Anzahl der Milizsoldaten. Diese betstehen zu 2/3 aus Schwertkämpfern und 1/3 aus Bogenschützen.

Maximal 20% der Landbevölkerung können in die Miliz eingezogen werden (30% wenn 'Bürgerwehr' erforscht wurde) . Sterben Milizsoldaten geht damit auch entsprechend die Bevölkerung des Landes zurück.

Miliz 01.gif

Milizen werden in der Feldansicht ausgehoben. Um dies in größeren Reichen zu erleichtern, ist die Milizaufstellung auch unter Vorkommnisse für mehrere markierte Feld- bzw. Gebäudetypen möglich. Premiumspieler können zusätzlich Grenzfelder, Kriegsgrenzen und Seegrenzen markieren.

Man gibt einfach die Zahl der maximal gewünschten Milizstärke in das rechte Feld ein und betätigt den Button "Miliz aufstocken". Wenn das Gold reicht werden so viele Milizen wie erwünscht aufgestellt oder auch weniger wenn nicht so viel möglich ist. Man kann zum Beispiel alle Felder markieren und 9999 Milizen eingeben um auf allen Ländereien so viele Milizen wie möglich auszuheben.

Milizausbau 01.jpg

Wenn Du auf einem fremden Feld keinen Spion hast, bekommst Du nur eine ungefähre Angabe über die Stärke der Miliz:

  • Dieses Gebiet besitzt keinerlei Verteidigung: 0
  • Eine Handvoll Bauern hat eine kleine Miliz gebildet: 1-19
  • Eine kleine Miliz verteidigt dieses Gebiet: 20-39
  • Die Miliz dieses Gebietes ist gut organisiert: 40-79
  • Eine große, gut organisierte Miliz verteidigt dieses Gebiet: 80-159
  • Eine sehr große, gut organisierte Miliz verteidigt dieses Gebiet: 160-319
  • Eine sehr große Bürgerwehr verteidigt dieses Gebiet: 320-639
  • Die Verteidigung dieses Landes ist außerordentlich: >639